Niederrickenbach > Niederbauen | NW

Unterwegs in Nidwalden

Bergwanderung
5 h 5 min
14,0 km
hoch

Auf dem Nidwaldner Höhenweg nach Niederbauen

Der ideale Ausgangspunkt für diese Wanderung ist Luzern, denn so lässt sich die schon sehr kurzweilige Wanderungen durch die Benutzung unterschiedlichster Transportmittel noch abwechslungsreicher gestalten: Es sind Schmalspurbahn, Luftseilbahn, Postauto und Schiff. Es geht also mit der Luzern‑Stans‑Engelberg‑Bahn (LSE) in Richtung Engelberg. Bei der Station Niederrickenbach wird die Bahn verlassen. Von dort schwebt die Luftseilbahn nach  Niederrickenbach hoch. Kurz nach der Bergstation führt die Wanderung an Kapelle und Kloster Niederrickenbach vorbei. Der Klosterkiosk, mit zahlreichen Produkten aus der Klosterkräuterei und ‑apotheke, zeugt davon, dass die 15  Benediktinerinnen den Klosterbetrieb nach wie vor mit viel Hingabe und Liebe pflegen. Leicht  ansteigend geht es weiter auf dem Bergwanderweg zur Bärenfallen hoch, von wo die Stafel der Beckenrieder Alp zu sehen ist. Ab dort folgt die Wanderung dem Nidwaldner Höhenweg (Nr. 88) bis zu seinem Ende bei der Station Niederbauen. Zuvor kostet der Aufstieg zum Grat des Fulbergs noch ein paar Schweisstropfen. Die sind die Aussicht vom Punkt 1777 wert: Die Rigi, die Mythen, Urnersee und viele Berggipfel mehr sowie die bis hierher zurückgelegte Wanderstrecke lassen sich erblicken. Auch das Ziel, das Berggasthaus und die Bergstation Niederbauen, ist sichtbar, so dass der Duft des wohlverdienten Kaffees oder Biers zum Schluss der Wanderung schon fast zu riechen ist. Die Luftseilbahn bringt Wandernde von der Bergstation nach Emmetten und das Postauto nach Beckenried oder weiter nach Luzern. Wer Zeit und Lust hat, wechselt in Beckenried auf das Schiff und geniesst die Abendsonne auf dem Schiffsdeck mit einer frischen Seebrise im Gesicht. 

Thomas Gloor, 2011

Info

Luftseilbahn Dallenwil-Niederrickenbach,
www.maria-rickenbach.ch
Bergasthaus Niederbauen,
www.berggasthaus-niederbauen.ch

Niederrickenbach 0:00

Niederrickenbach Dorf

Anreise

Abreise

Bärenfallen 1:20 1:20
Stafel 1:50 0:30
Ronen 2:25 0:35
Wintereschlen 2:55 0:30
Faulberg 4:00 1:05
Niederbauen 5:05 1:05

Niederbauen

Anreise

Abreise

Wandervorschlag herunterladen

Wandervorschlag Nr. 0591 | Presented by Schweizer Wanderwege Logo