Nordostschweiz | AR

Nachtwanderung von Hoch zu Hoch

Geführte Wanderung

Sa, 04.07.2020 bis So, 05.07.2020
8 h 0 min
hoch
1220 m
1220 m
24 km

Wir wandern durch die ganze Nacht – von Sonnenuntergang bis zum Sonnenaufgang. Die anspruchsvolle Tour führt uns von einem Hoch zum nächsten, auf Hochhamm und Hochalp geht's im Schein des vollen Mondes. Wir starten in Urnäsch in der Abenddämmerung und geniessen den Übergang von der Dämmerung zur Vollmondnacht. Schon erreichen wir das erste «Hoch», den Hochhamm. Nach einem kurzen Abstieg steigen wir zur Hochalp auf. Ab 03.00 Uhr verschwindet der Vollmond hinterm Horizont, so dass wir unsere Stirnlampen einsetzen werden. Auf dem zweiten «Hoch», der Hochalp, nehmen wir uns Zeit, um etwas aus dem Rucksack zu essen. Während unserem Abstieg erleben wir den Sonnenaufgang. Im Restaurant Schönau geniessen wir dann ein stärkendes Frühstücksbuffet.

Streckenverlauf
Urnäsch (832 m) – Hochhamm (1188 m) – Tell (950 m) – Dürrwälderen (1209 m) – Hochalp (1520 m) – Schönau (1003 m) – Urnäsch (832 m)
Infos
Verpflegung aus dem Rucksack und Frühstücksbuffet im Restaurant Schönau, Urnäsch. Besonderes: CHF 30.00 für Mitglieder, CHF 40.00 für Nichtmitglieder
Treffpunkt
21:30 h 9107 Urnäsch, Bahnhof
Rückreise
08:00 h, 9107 Urnäsch, Bahnhof
Leitung
Bonifaz Walpen, +41 (0)77 522 09 11, +41 (0)71 898 33 37
bonifaz.walpen@appenzeller-wanderwege.ch
Kantonale Wanderweg-Organisation
Appenzell A.Rh. Wanderwege VAW
www.appenzeller-wanderwege.ch/
Anmeldung
bis 30.06.2020
Bonifaz Walpen, +41 (0)77 522 09 11

Die Anmeldefrist ist abgelaufen

zurück zur Trefferliste