Zentralschweiz | UR

Wanderung für Menschen mit Demenz: Erstfelder Runde

Geführte Wanderung

Mi, 03.06.2020
1 h 0 min
tief
10 m
10 m
2.5 km

Demente Menschen haben einen grossen Bewegungsdrang. Laufen gibt ihnen ein Gefühl von Selbstbestimmung. Wandern bedeutet aber nicht nur Bewegung, sondern auch Gemeinschaft und Lebensfreude. Die Ziele der Wanderungen mit Angehörigen, Pflegenden und Menschen mit Demenz sind: Gemeinschaftserlebnisse ermöglichen, Freiräume und Selbstbestimmung ermöglichen, Möglichkeitgeben den Bewegungsdrang auszuleben. Begleitung: Die Veranstalter organisieren Begleitpersonen. Unter Umständen ist es förderlich, wenn vertraute Personen mit wandern. Angehörige und Betreuende können sich deshalb selbstverständlich auch zur Wanderung anmelden. Auf Wunsch können Sie eine Begleitperson oder die Wanderleiterin schon vor der Wanderung kennen lernen. Nehmen Sie dafür Kontakt mit Priska Herger auf.

Nähere Informationen
https://www.urnerwanderwege.ch/de/wandern/gefuehrte-wanderungen
PDF downloaden
Streckenverlauf
Spannort - Reussdamm - Weiler - Jagdmattkapelle Kaffee Rösing - Spannort
Infos
Ausrüstung: Gute Schuhe Sonnen- und Regenschutz Verpflegung: Für einen kleinen Snack unterwegs ist gesorgt Hinweis: Die Wanderung kann x-beliebig verlängert oder verkürzt werden. Kosten: keine
Detailansicht
Treffpunkt
14:00 h Parkplatz beim Spannort
Rückreise
17:00 h, beim Spannort
Leitung
Priska Herger, 078 881 39 67
priska.herger@urnerwanderwege.ch
Kantonale Wanderweg-Organisation
Urner Wanderwege
www.urnerwanderwege.ch/
Anmeldung
bis 01.06.2020
Priska Herger, 078 881 39 67
priska.herger@urnerwanderwege.ch
zurück zur Trefferliste