Geführte Wanderungen

So, 03.11.2019

Nordostschweiz

Vom Untersee ins Stammertal

4 h 00 min mittel 290 m 270 m 16.7 km

Diese Wanderung von Eschenz nach Stammheim überquert den Seerücken und traversiert dessen westlichen Ausläufer auf der Südseite. Zunächst führt der Wanderweg durch das malerische und eher unbekannte Tüüftobel in Richtung Eggmühle. Oberhalb von Herdern öffnet sich der Blick ins Seebachtal, in die Thurebene und in Richtung Alpen. Diese Aussicht ist nun ein ständiger Begleiter auf dem Weg durch Wälder und landwirtschaftliche Kulturen. In Kalch-rain und Steinegg liegen altehrwürdige Gebäulichkeiten am Weg. Die Wanderung endet in Stammheim, welches am Rand des Zürcher Weinlandes liegt, vom Weinbau geprägt ist und mit seinen vielen Riegelhäusern besticht. In der Nacht vom 1. auf den 2. August wütete in dieser Region ein Sturm und richtete in den Wäldern beträchtlichen Schaden an. Es ist möglich, dass der Wegverlauf der Wanderung angepasst werden muss.

Streckenverlauf
Mammern (414) – Ammenhausen (561) – Berghof (633) – Kalchrain (586) – Steinegg (588) - Nussbaumen (491) – Stammheim (433)
Routenverlauf auf der Landeskarte
Infos
Auskunft über die Durchführung erteilt jeweils am Vortag ab 14 Uhr das Wandertelefon der Thurgauer Wanderwege 052 224 78 03. Detailinformationen finden Sie hier:
Detailansicht
Treffpunkt
09:20 h Mammern, Bahnhof
Leitung
Stefan Birchler, 052 745 13 05
Kantonale Wanderweg-Organisation
Thurgauer Wanderwege
www.thurgauer-wanderwege.ch/
Anmeldung
nicht erforderlich
zurück zur Trefferliste