Geführte Wanderungen

Fr, 23.08.2019 bis Sa, 24.08.2019

Zentralschweiz

Via Urschweiz - 2. und 3. Etappe: 2 Tageswanderung

6 h 00 min schwer 880 m 1670 m 14 km

1. Tag: Isenthal - St. Jakob - Gitschenen 2. Tag: Gitschenen - Hinter Jochli - Chälen - Klewenalp - Beckenried Spezialthema Geschichte und Geschichten: mit spannenden Informationen von Dr. Hans Stadler, Historiker Vom Dorf Isenthal aus führt die ViaUrschweiz weiter durchs Dorf, meist am wilden Dorfbach entlang und vorbei an herrlichen Bauernhöfen weiter ins Tal hinein über steile Heuwiesen bis zur sehenswerten St. Jakob Kapelle. Von hier aus geht es steil aufwärts auf dem alten Viehfahrweg bis zur ganzjährig bewohnten Alp-Siedlung Gitschenen auf 1550 m ü.M. Beim Aufstieg von Gitschenen zum höchsten Punkt der ViaUrschweiz - dem Hinter Jochli auf 2105 m ü.M. - eröffnet sich dem Wanderer ein traumhafter Ausblick auf abwechslungsreiche Lebensräume mit Tal-, Berg- und Alpstufen sowie einer beeindruckenden Kulisse des vergletscherten Uri Rotstocks. Bald öffnet sich der Blick nach Norden auf die Klewenalp und den Vierwaldstättersee sowie auf das Schweizer Mittelland. Über Alpwiesen ist bald Tannibühl und die Klewenalp erreicht. Ab der Klewenalp geht es bergab auf alten Güter- und Forstwegen mit immer wieder neuen Aussichten auf den Vierwaldstättersee und die Voralpen. Beckenried, ist mit Schiff und PostAuto gut an das öffentliche Verkehrsnetz angeschlossen.

Streckenverlauf
Streckenverlauf 1. Tag: Isenthal (770m) - St. Jakob (978m) - Gitschenen (1546m) Streckenverlauf 2. Tag: Gitschenen (1546m) - Hinter Jochli 2105m) - Klewenalp (1599m) - Beckenried (435m)
Routenverlauf auf der Landeskarte
Infos
Spezialmaterial: Stöcke empfohlen Verpflegung: aus dem Rucksack / Berggasthaus Gitschenen / Klewenalp Spezialthema Geschichte und Geschichten: Sie erhalten am Freitagabend auf Gitschenen einen spannenden Einblick zum Thema Geschichte und Geschichten von Dr. Hans Stadler, Historiker. Übernachtung: Berggasthaus Gitschenen Übernachtung im Doppelzimmer CHF 74 für Übernachtung und Frühstück und CHF 59 im Mehrbettzimmer. Die Unterkunft reserviert die Wanderleiterin. Bitte teilen Sie der Wanderl
Detailansicht
Treffpunkt
9:45 h Isenthal Post
Leitung
Andrea Kollegger, 079 575 80 55, 041 870 64 17
andreakollegger@gmail.com
Kantonale Wanderweg-Organisation
Urner Wanderwege
www.urnerwanderwege.ch/
Anmeldung
bis 07.08.2019
Andrea Kollegger, 079 575 80 55, 041 870 64 17
andreakollegger@gmail.com
zurück zur Trefferliste