Geführte Wanderungen

So, 28.07.2019

Zentralschweiz

Via Urschweiz - 1. Etappe - Flüelen - Isleten-Isenthal

4 h 00 min leicht 340 m 2 m 10 km

Flüelen – Isleten – Isenthal Spezialthema Landschaft: mit spannenden Informationen von Dr. Walter Brücker, Biologe Direkt beim Bahnhof sowie bei der Bus- und Schiffstation Flüelen startet der Wanderweg auf dem Trasse vom „Weg der Schweiz“ in Richtung Süden und führt weiter entlang der Bahnhofstrasse bis zum Schützenhaus. Hier zweigt der Weg ab und überquert die Reuss und es geht weiter durch das traumhaft schöne Naturschutzgebiet vom Reussdelta, vorbei an den künstlich erstellten Inseln nach Seedorf. Entlang der imposanten Gestaade vom Urnersee ist über Bolzbach rasch die Landzunge Isleten erreicht, welche dem Bergdorf Isenthal einen der grössten Badestrände am ganzen Vierwaldstättersee ermöglicht. An der Isleten ist der erste Industriebetrieb von Uri entstanden, hat doch hier der spätere Gründer vom Nobelpreis, Alfred Nobel, eine Sprengstofffabrik erstellt. Isleten ist aber auch ein Eldorado für Surter, Kiter und Kletterer. Von nun an geht es bergauf über steile Felsriegel ins wildromantische Bergdorf Isenthal, das bis heute viel von seiner Ursprünglichkeit bewahren konnte. Dies sicher auch, weil das Tal erst seit 1951 mit einer Strasse erschlossen ist.

Streckenverlauf
Flüelen Bahnhof (435m) - Isleten (435m) - Isenthal (770m)
Routenverlauf auf der Landeskarte
Infos
Spezialmaterial: Stöcke empfohlen Verpflegung: aus dem Rucksack Spezialthema Landschaft: Sie erhalten einen spannenden Einblick zum Thema Landschaft von Dr. Walter Brücker, Biologe. Kosten: Führung gratis, eigene Reisespesen
Detailansicht
Treffpunkt
10:15 h Bahnhof Flüelen
Leitung
Andrea Kollegger, 079 575 80 55, 041 870 64 17
andreakollegger@gmail.com
Kantonale Wanderweg-Organisation
Urner Wanderwege
www.urnerwanderwege.ch/
Anmeldung
bis 26.07.2019
Andrea Kollegger, 079 575 80 55, 041 870 64 17
andreakollegger@gmail.com
zurück zur Trefferliste