Geführte Wanderungen

So, 02.02.2020

Nordostschweiz

Auf Schneeschuhen zum Tagweidlichopf

4 h 30 min mittel 690 m 690 m

Zuerst lassen wir uns von der Gondelbahn nach Pardiel hochtragen. Ein stetiger aber moderater Anstieg bringt uns auf einem ausgeschilderten Schneeschuhtrail, mit Weitblick ins St. Galler Rheintal, hinauf zur Bergstation Laufböden. Trotz Nähe der Skianlagen Pizol-Ragaz hat man das Gefühl, ganz allein in der weissen Schneearena zu sein. Von den Laufböden steigen wir zum Tagweidlichopf der uns bei guten Bedingungen eine sensationelle Aussicht vom Rätikon über den Piz Kesch bis zu den Berninagipfeln bietet. In einer Rundtour kommen wir wieder zu den Laufböden, wo wir im Restaurant zu Mittag essen können. Ab hier besteht die Möglichkeit, mit dem Sessellift ins Tal zu fahren, oder für die Unermüdlichen in Nähe der Aufstiegsspur wieder nach Pardiel runter zu steigen.

Streckenverlauf
Pardiel 1627-Suntigweid 1760-See-Egg 1900-Laufböden 2200-Tagweidlichopf 2275-Wangser See 2206-Mugger Chamm 2220-Laufböden 2200-See-Egg 1900-Pardiel 1627
Infos
Auskunft über die Durchführung erhalten Sie jeweils am Tag vor der Wanderung über das Wandertelefon 071 383 30 31. Weitere Infos: Bitte Wanderprogramm in Detailansicht öffnen.
Detailansicht
Treffpunkt
8:50 h Busstop Talstation Pizolbahn Bad Ragaz
Leitung
Hansjörg Giger, 079 225 45 58
hansjoerg.giger@hispeed.ch
Kantonale Wanderweg-Organisation
St. Galler Wanderwege
www.sg-wanderwege.ch/
Anmeldung
bis 31.01.2020
Wanderleiter
zurück zur Trefferliste