Geführte Wanderungen

So, 22.09.2019

Südostschweiz

Steinreiches Val Berclal

5 h 30 min schwer 800 m 1450 m 15 km

Juf, bekannt als das höchste ganzjährig bewohnte Dorf Europas, ist unser Ausgangsort für diese schöne Wanderung. Über den Wanderweg zum Stallerberg gelangen wir auf die flachere Hochebene, wo die Flüeseen liegen, herrlich eingebettet in das Averser Hochtal. Nach kurzem Anstieg erreichen wir den höchsten Punkt unserer Wanderung – die Fallerfugga. Ab der Furgga geht's talauswärts durchs einsame Val Bercla, bewacht durch den Piz Platta. Die Vielfalt an Steinen und Farben ist enorm, der Wildbach unser stetiger Begleiter. Beim idyllischen Weiler Tga stärken wir uns im Berghaus Piz Platta, bevor wir nach Mulegns an der Julierpass-Strasse weiterwandern. Schwierigkeit: T3

Streckenverlauf
Juf – Fallerfurgga – Val Bercla – Tga – Mulegns
Routenverlauf auf der Landeskarte
Infos
Ausrüstung: Bergwanderausrüstung, Stöcke sollten mitgenommen werden. Verpflegung: aus dem Rucksack. Gute Kondition erforderlich.
Treffpunkt
09:00 h Juf
Leitung
Gabi Sievi, +41 (76) 339 75 08
gabisievi@gmx.net
Kantonale Wanderweg-Organisation
BAW Bündner Wanderwege
www.baw-gr.ch/
Anmeldung
bis 19.09.2019
Wanderleiterin, +41 (76) 339 75 08
gabisievi@gmx.net
zurück zur Trefferliste