Geführte Wanderungen

So, 02.06.2019

Südostschweiz

Spuren der Vergangenheit

3 h 00 min mittel 450 m 600 m 10 km

Wodurch wurde die Gemeinde Sumvitg mit dem Ortsteil S. Benedetg im Kanton Graubünden bekannt? Natürlich durch die Kapelle des heiligen Benedikt. Die Caplutta Sogn Benedetg, wie sie korrekt heisst, ist eine der berühmtesten Objekte im Tal. Nach der Zerstörung der alten Kapelle im Jahr 1984 baute der bedeutenden Architekten Peter Zumthor die Caplutta wieder auf. Weiter erblicken wir auf dieser Tour aber auch imposante Ruinen und viele Zeugen von bäuerlichem Brauchtum wie zum Beispiel der Brotbackofen und alte, malerische Bauernhäuser. Über wunderschöne Frühlingswiesen wandern wir weiter bis nach Trun. Schwierigkeit: T1

Streckenverlauf
Sumvitg Campadials – San Benedetg – Bardigliun – Campliun – Trun
Routenverlauf auf der Landeskarte
Infos
Ausrüstung: Wanderausrüstung. Verpflegung: aus dem Rucksack.
Treffpunkt
09:00 h Sumvitg Campadials, Bahnhof
Leitung
Guido Defila, +41 (0)81 353 45 09, +41 (0)79 271 46 50
guido.defila@hispeed.ch
Kantonale Wanderweg-Organisation
BAW Bündner Wanderwege
www.baw-gr.ch/
Anmeldung
bis 30.05.2019
Wanderleiter, +41 (0)81 353 45 09, +41 (0)79 271 46 50
guido.defila@hispeed.ch
Anmeldung
zurück zur Trefferliste