Geführte Wanderungen

So, 23.06.2019

Zentralschweiz

Zum Mondmilchloch und zur Fräkmünt am Pilatus

3 h 40 min mittel 665 m 665 m 9 km

Gelegenheit zum Gedankenaustausch mit den beiden eidgenössischen Parlamentariern Obwaldens. Die Rundwanderung starten wir ab Lütholdsmatt zum Schybach und diesem entlang hinauf zur Alp Schy und weiter auf den Birchboden. Von da führt ein Bergweg zum sagenbehafteten Mondmilchloch am Fusse des Widderfelds. Gelehrte untersuchten und Älpler brachten vom Spätmittelalter bis in die Neuzeit die „Mondmilch“ – eine weisse, feuchte und weiche Kalkablagerung - zur Heilung vielfältiger Gebrechen ins Tal. Nach dem Höhlenbesuch steigen wir zur Alp Fräkmünt ab, deren Namen vom ursprünglichen Namen des Pilatus „fractus mons“ übrig geblieben ist. Hier hat die Korporation Alpnach zu ihrem 650-Jahr-Jubiläum eine grosszügige Feuerstelle errichtet, die zum Bräteln einlädt. Nach kurzem Abstieg auf dem Alpweg erreichen wir wieder den Ausgangspunkt auf der Lütholdsmatt.

Streckenverlauf
Lütholdsmatt (1130) - Schybach (1240) - Schy (1340) - Birchboden (1620) - Mondmilchloch (1715) - Fräkmünt (1475) - Lütholdsmatt (1130)
Infos
Auskunft am Vortag ab 17:00 Uhr. Verpflegung aus dem Rücksack oder Brätlen bei der Feuerstelle Fräkmünt. Bergschuhe, Regenschutz, Taschen- oder Stirnlampe, Wanderstöcke empfohlen, Fahrkosten zu Lasten der Teilnehmenden.
Treffpunkt
08:15 h Alpnach, Parkplatz Schulhaus, Fahrt in PW-Fahrgemeinschaften nach Lütholdsmatt
Leitung
Urs Wallimann, 041 660 54 69, 079 450 42 17
urs.wallimann@ow-wanderwege.ch
Kantonale Wanderweg-Organisation
Obwaldner Wanderwege
www.ow-wanderwege.ch/
Anmeldung
bis 21.06.2019
Wanderleiter, 041 660 54 69, 079 450 42 17
urs.wallimann@ow-wanderwege.ch
Anmeldung
zurück zur Trefferliste