Full, Hst. Schulweg > Bad Zurzach

Winterliche Vogelsafari

Wanderung
3 h 55 min
15,3 km
mittel

Stilles Naturschauspiel am Klingnauer Stausee

Vögel haben es in der Schweiz nicht leicht, sind doch viele Lebensräume durch die Landwirtschaft und den Bau von Siedlungen und Strassen verschwunden. Eines der wertvollsten Schutzgebiete für Vögel ist der Klingnauer Stausee, ein drei Kilometer langer See kurz vor der Mündung der Aare in den Rhein. Er entstand in den 1930er‑Jahren beim Bau eines grossen Flusskraftwerkes und entwickelte sich schon bald zu einem gefragten Lebensraum für Vögel – und zu einem beliebten Ausflugsziel für Ornithologen. Heute ist der Klingnauer Stausee das einzige Naturschutzgebiet des Kantons Aargau mit internationalem Status und ist kantonal und auf Bundesebene geschützt. Diese «Safariwanderung» beginnt in Full, das gegenüber von Waldshut am Rhein gelegen ist. Auf dem Weg dem Rhein und der Aare entlang sind immer wieder Spuren von Bibern auszumachen. Ein besonders schönes Auengebiet liegt am Nordrand des Klingnauer Stausees, das Gippinger Grien. Es ist ein Mosaik aus offenen Wasserflächen, Riedflächen, Weidengehölzen und bewirtschaftetem Wald. Am Klingnauer Stausee können zu jeder Jahreszeit Vögel beobachtet werden. Jedes Jahr leben hier bis zu 220 Vogelarten. Am häufigsten kommen Enten wie Stockenten, Reiherenten oder Gänsesäger, aber auch Limikolen (Watvögel) wie der Grosse Brachvogel oder die Bekassine vor. Auch verschiedene Greifvögel leben hier. Vom Dörfchen Klingnau geht die Wanderung schliesslich über den bewaldeten Acheberg hinunter nach Bad Zurzach mit seiner hübschen Altstadt.

Heinz Staffelbach, 2013

Info

Klingnauer Stausee, www.klingnauerstausee.ch

Full, Hst. Schulweg 0:00

Full, Schulweg

Anreise

Abreise

Felsenau 0:55 0:55
Kraftwerk Klingnau 1:10 0:15
Klingnau 2:10 1:00

Klingnau

Anreise

Abreise

Acheberg 3:20 1:10
Bad Zurzach 3:55 0:35

Bad Zurzach

Anreise

Abreise

Bad Zurzach

Anreise

Abreise

Wandervorschlag herunterladen

Wandervorschlag Nr. 0807 | Presented by Schweizer Wanderwege Logo