News

Mit dem Bus alpin Beverin auf 2300 m ü.M.

Ab dem 1. Juli bis am 15. Oktober wird das Gebiet zwischen Dumagns und der Alp Anarosa am Schamserberg jeweils an den Wochenenden von einem Bus alpin-Angebot bedient. Wanderer gelangen so mit dem öffentlichen Verkehr bis auf über 2300 m ü. M.

Bus alpin im Naturpark Beverin. Bild: Herbert Michael Transporte

Der Verein Bus alpin bietet in Zusammenarbeit mit dem Naturpark Beverin während den Sommermonaten eine zusätzliche ÖV-Erschliessung am Schamserberg an. Jeweils samstags und sonntags fährt morgens um 08:26 Uhr sowie nachmittags um 16:33 Uhr ein Kleinbus von der Postautohaltestelle in Wergenstein via Dumagns bis zur Haltestelle Tguma auf über 2300 m ü.M.. Von Tguma hinunter nach Wergenstein fährt der Bus um 8:57 und 16.56, mit Anschluss an die Postautolinie ab Wergenstein. So erhält die Alp Anarosa Anschluss ans öffentliche Verkehrsnetz und ist als idealer Ausgangspunkt für Wander- und Spaziertouren auch ohne Privatfahrzeug erreichbar. Am Nationalfeiertag, 1. August, verkehrt der Bus alpin Beverin zusätzlich.

Passwanderungen oder Familienausflüge zu den Bergseen

Mit dem Bus alpin kann die Wanderung auf 2340 Meter über Meer hoch über dem Val Schons (rätoromanisch für Schams) gestartet werden. Das Gebiet der Alp Anarosa zählt zu den Moorlandschaften von nationaler Bedeutung und lädt zum Verweilen ein. Wanderwege führen vorbei an Bergseen und sind Garant für spektakuläre Aussichten. All dies erleben Sie an einer der grandiosen Passwanderungen ins Safiental, Rheinwald oder an den Heinzenberg.

  • Über die Farcletta digl Lai Pintg kommt man an der Cufercalhütte und dem idyllisch gelegenen Lai da Vons vorbei und nach Sufers im Rheinwald
  • Über die Farcletta digl Lai Grand und durch das Steinbockgebiet Alperschälli erreicht man Thalkirch im Safiental
  • Über den Carnusapass vorbei an den schroffen Felsflanken des Piz Beverin gelangt man zum Glaspass am Heinzenberg

Und auch für gemütlichere Wanderungen gilt die Alp Anarosa als Ausflugsziel. So führen leichte Wanderungen beispielsweise zu den idyllischen Bergseen Lai Pintg oder Lai Grand. Zurück bei der Haltestelle Tguma kann um 16:56 Uhr für die Rückfahrt wieder der Bus alpin Beverin genutzt werden.

Wanderbus Sufers-Lai da Vons

Als neues Angebot der Region fährt vom 1. Juli bis 15. Oktober jeweils Samstag/Sonntag (sowie am 1. August) auf Voranmeldung neu ein Rufbus von Sufers (Abfahrt 10.05) bis in die Nähe des Lai da Vons, 1991 m ü. M. (Ankunft 10.20). Vom 19. Juli bis 30. August und vom 27. September bis 11. Oktober fährt der Bus zusätzlich auch mittwochs. Ein Besuch der Cufercalhütte ist so noch einfacher zu bewerkstelligen.


Telefonische Voranmeldung bis am Vorabend 20:00 Uhr bei Herbert Michael Transporte ist unerlässlich: Tel. +41 (0)79 242 13 90, weitere Fahrten auf Anfrage.

Tarife: Einzelfahrt Lai da Vons CHF 6.-, Kinder bis 6 J. gratis, Kinder bis 16 J. halber Preis.

Weitere Informationen

www.naturpark-beverin.ch/busalpin.