Nordostschweiz | AR

Zur Quelle des Rheins

Geführte Wanderung

Do, 06.08.2020 bis Fr, 07.08.2020
mittel

Auf dem 4-Quellen-Weg erleben wir mitten in den zentralen Alpen auf einer mittelschweren Wanderung die Granitriesen ganz aus der Nähe und bewegen uns in beeindruckenden Land- schaften. Vom Gotthardpass steigen wir zum Lago della Sella und weiter zum Passo della Sella auf, von wo wir einen tollen Blick zurück auf den See und den Pass geniessen. Am Nachmittag erreichen wir die Vermigelhütte, wo wir eine schöne Unterkunft beziehen. Am zweiten Tag geht es über den Pass Maighels ins gleichnamige Tal und zum Tumasee, der als Quelle des Rheins gilt. Die RhB bringen uns vom Oberalppass wieder zurück in die Ostschweiz.

Streckenverlauf
1. Tag: Gotthardpass (2097 m) – Lago della Sella (2243 m) – Passo Posmeda (2569 m) – Passo della Sella (2701 m) – Vermigelhütte (2040 m) 2. Tag: Vermigelhütte (2040 m) – Pass Maighels (2420 m) – Camona da Maighels (2313 m) – Lai da Tuma, Rheinquelle (2392 m) – Oberalppass (2040 m)
Infos
Übernachtung mit Halbpension in der Vermigelhütte SAC. Im Internet oder beim Wanderleiter erhalten Sie weitergehende Informationen. Mehrtageswanderungen werden vom Wanderleiter privat organisiert. Der VAW vermittelt lediglich den Kontakt zum Wanderleiter, kann aber in keinem Fall für allfällige Schäden haftbar gemacht.
Detailansicht
Treffpunkt
07:00 h St. Gallen, Bahnhof
Rückreise
19:35 h, St. Gallen, Bahnhof
Leitung
Urs von Däniken, +41 (0) 79 660 24 92, +41 (0) 71 898 33 37
urs.vondaeniken@appenzeller-wanderwege.ch
Kantonale Wanderweg-Organisation
Appenzell A.Rh. Wanderwege VAW
www.appenzeller-wanderwege.ch/
Anmeldung
bis 03.08.2020
Urs von Däniken, +41 (0) 79 660 24 92
urs.vondaeniken@appenzeller-wanderwege.ch
zurück zur Trefferliste