Zentralschweiz | LU

Vitznauer- und Gersauerstock

Geführte Wanderung

Fr, 12.06.2020
5 h 0 min
schwer
1083 m
764 m
10 km

Vom Dorfkern gehen wir die Hänge von Gersau hinauf. Nach wenigen Meter auf Teer führt uns der Wanderweg durch den schönen Chilenwald, hoch bis Oberulmi. Von da aus bis zum Doppelgifpel sind Trittsicherheit und Schwindelfreiheit ein Muss. Der Bergwanderweg wird eng und exponiert, die Baumwurzeln glitschig. Bei den Stöcken ist die Aussicht umwerfend, viel Platz zum Sitzen gibt es jedoch nicht. Der Abstieg ist anfangs sehr steil danach flacht sich der Weg ab bis wir in Mittlerschwanden ankommen, wo wir mit der Rigi-Standseilbahn runter nach Vitznau fahren. Retour nach Beckenried wieder mit dem Schiff. Max. 8 Teilnehmende

Streckenverlauf
Oberschwanden (748) - Brand (777) - Gebetschwil (837) - Fäsch (912) - Eselberg (1114) - Fälmisegg (1176) - Gersauerstock/Vitznauerstock (1450) - Ober Urmi (1154) - Tannenboden (701) - Gersau (436)
Routenverlauf auf der Landeskarte
Treffpunkt
09:20 h Beckenried Schifflände
Leitung
Lara Mandioni, 079 253 56 86
lara.mandioni@bluewin.ch
Kantonale Wanderweg-Organisation
Nidwaldner Wanderwege
www.nw-wanderwege.ch/
Anmeldung
bis 08.06.2020
Lara Mandioni, 079 253 56 86
lara.mandioni@bluewin.ch
zurück zur Trefferliste