Nordostschweiz | TG

Entlang dem Sitterstollen

Geführte Wanderung

So, 15.03.2020

Nähere Informationen
https://www.thurgauer-wanderwege.ch/download.php?id=29718_f9d49217
Infos
Gute Kondition zum Treppensteigen.
Treffpunkt
08:55 h Haslen (AI), Bushaltestelle Tannen
Leitung
Hans Näf, 071 917 18 84
Kantonale Wanderweg-Organisation
Thurgauer Wanderwege
www.thurgauer-wanderwege.ch/
Anmeldung
nicht erforderlich

Haslen AI, Tanne > Haggen | SG

Entlang dem Sitterstollen

Wanderung
4 h 30 min
13,5 km
hoch
650 m
835 m

Ab der Bushaltestelle Haslen AI, Tanne geht’s hinunter zur Sitter, über den romantischen Steg ans andere Ufer und hinauf zum Weiler Enggenhütten. Weiter geht es über Wiesen und wir queren den Buechbach, welcher die Kantonsgrenze AR zu AI bildet, hinunter zur Sitter und zur Wasserfassung für den Sitterstollen. Durch diesen Stollen wird Sitter-Wasser zum Gübsensee geleitet. Weiter geht es über Stein AR und dann steil hinunter zur Urnäsch. Wir queren das Tobel der Urnäsch entlang dem Siphon, welcher das Sitter-Wasser über die Urnäsch bringt und erneut im Stollen weiterfliesst. Der Ab- und Aufstieg ist eindrücklich und verlangt einiges an Treppensteigen. Nun geht es immer in nördlicher Richtung über dem Stollen zum Gübsensee. Über die Staumauer gelangen wir zur SBB-Brücke und überqueren nochmals die Sitter. Bald ist unser Ziel, Bahnhof Haggen, erreicht.

Hans Näf

Info

Landeskarte 1:50‘000, Blatt 227 Appenzell

Route auf SchweizMobil

Haslen AI, Tanne 0:00
Enggenhütten 0:20 0:20
Stein AR 1:45 1:25
Staumauer Gübsensee 3:30 1:45
Haggen 4:30 1:00

Wandervorschlag Nr. TG2012 | 2019 | Presented by Thurgauer Wanderwege Logo

zurück zur Trefferliste