Nordwestschweiz | SO

3. Frühling im Gilgenbergerland - ABGESAGT!!!

Geführte Wanderung

So, 05.04.2020
3 h 10 min
leicht
368 m
586 m
10.7 km

Von der Posthaltestelle Nunningen Oberkirch wandern wir zur Ruine Gilgenberg. Von hier können wir eine schöne Aussicht ins Gilgenbergerland und darüber hinaus geniessen. Weiter geht’s auf engem, steilen Waldpfad zum Chrüzboden und dann über Juraweiden empor zum Meltinger Berg. Nach der Kaffee-pause wandern wir kurz auf asphaltierter Strasse und wechseln dann auf den felsigen Kretenpfad, der zur Horüti führt, dem mit 912 m höchstgelegenen Punkt unserer Tour. Nun geht’s zuerst leicht, dann steil talwärts ins Lüsseltal nach Erschwil, wo wir im Weissen Rössli zu Mittag essen. Danach überqueren wir die Lüssel und wandern ihr entlang ebenen Weges nach Büsserach.

Streckenverlauf
Oberkirch (630) – Ruine Gilgenberg (690) – Chrüzboden (796) – Meltinger Berg (828) – Chäsel (841) – Erschwil (447) – Büsserach (420)
Infos
Verpflegung: im Gasthof zum weissen Rössli. Menu: Suppe, kleiner gemischter Salat, Schweinsrahmschnitzel, Nüdeli, Gemüse und kleines Dessert. CH 29.00 oder aus dem Rucksack Ausrüstung: Gutes Schuhwerk und Regenschutz
Detailansicht
Treffpunkt
08:25 h Bushaltestelle Nunningen Oberkirch
Rückreise
16:55 h Olten
Leitung
Werner Hänggi, 061 791 93 05
werner.haenggi@gmail.com
Kantonale Wanderweg-Organisation
Solothurner Wanderwege
www.solothurner-wanderwege.ch/
Anmeldung
bis 02.04.2020
Wanderleiter, Tel. 19.00-21.00 Uhr, per Mail oder Anmeldeformular, 061 791 93 05
werner.haenggi@gmail.com
zurück zur Trefferliste