Zentralschweiz | LU

Sagenhafte Aussichtspunkte auf der Schratteflue

Geführte Wanderung

Fr, 19.06.2020
5 h 30 min
schwer
880 m
1280 m
13.1 km

Die Wanderung startet bei der Bergstation der Sportbahn Marbachegg. Sie führt dem Weiler Kadhus entlang zur Alp Ibrig. Von hier geht der Bergpfad steil über die Westseite der Schratteflue und wechselt unterhalb des Hängsts zur Ostflanke. Vom Hängst aus geht es hinunter Richtung Heideloch Es folgt eine eindrückliche Karstlandschaft, die es im Abstieg zur Alp Silwängen zu überqueren gilt. Ausrutscher sind hier nicht zu empfehlen! Weiter zur Alp Schlund auf breiter Alpstrasse und über Moore durch Stächelegg. Weiter unten geht es über Alpweiden zur Bushaltestation Sörenberg, Hirsegg. Rückreise mit Bus und Bahn nach Schüpfheim - Luzern - Stans.

Streckenverlauf
Marbachegg (1469) - Alp Imbrig (1459) - Hängst (2091) - Alp Silwängen (1567) - Alp Schlund (1477) - Sörenberg, Hirsegg (1071)
Routenverlauf auf der Landeskarte
Infos
Gutes Schuhwerk, Regenschutz, Zwischenverpflegung aus dem Rucksack. ÖV: Passepartout Tageskarte (Abfahrt Bahnhof Stans 06:34 Uhr) Nur für Schwindelfreie.
Treffpunkt
06:50 h Luzern Bahnhof, Gleis 5 (oder Talstation Marbachegg, 07.50 Uhr
Leitung
Markus A. Blättler, 079 655 73 19
ma.blaettler@bluewin.ch
Kantonale Wanderweg-Organisation
Nidwaldner Wanderwege
www.nw-wanderwege.ch/
Anmeldung
bis 17.06.2020
Markus A. Blättler, 079 655 73 19
ma.blaettler@bluewin.ch
zurück zur Trefferliste