Glaspass > Präz | GR

Verschwundener See im Naturpark Beverin

BergwanderungT2
4 h 30 min
14,2 km
mittel
540 m
1190 m
für Familien geeignet
Juni - Oktober

Blaue Augen am Heinzenberg

Majestätisch erhebt sich der Piz Beverin über dem Glaspass. Er ist Namensgeber für den Naturpark, der auch den Heinzenberg einschliesst. Am einladenden Berggasthaus Beverin vorbei führt der Wanderweg über die Bruchalp zum ehemaligen Lüschersee. Vom 300 Meter langen und 150 Meter breiten See sind nur kleine Tümpel übrig. Ein Bootssteg, der hier wie ein provozierendes Kunstobjekt wirkt, vermittelt...

Um alle Details dieser Wanderung zu sehen, eröffnen Sie ein Benutzerkonto und aktivieren Sie den kostenlosen 30-Tage-Zugangscode unter Einstellungen > Codes.
Gönner/innen der Schweizer Wanderwege oder Abonnent/innen des Magazins WANDERN.CH finden ihren Zugangscode auf dem Gönner-, bzw. Leserausweis.

anmelden

Jetzt Benutzerkonto erstellen