WANDERN.CH 4/2018 August

Geschichten in Schwarz-Weiss

Artikelnummer
W.CH4/2018
ISBN-Nummer
977-2296-219008-04
Ausgabejahr
2018
Gewicht
270g
Anzahl Seiten
94
Autor(en)
Diverse
Grösse
21 x 28 cm
Verlag
Schweizer Wanderwege
Preis
CHF 12.00 (Normalpreis)

WEISSER RIESE IM GEBIRGE
Der Vadret da Porchabella GR liegt mächtig oberhalb der Kesch-Hütte, zieht sich ins Tal, wo sich seine breite Zunge auflöst,um als Bach über die Steine zu schiessen. Fotograf Michael Meier hat das Leben des weissen Riesen dokumentiert.

VON DER MILCH ZUM GRUYÈRE
Bruno Gachet macht aus Milch von schwarz-weissen Kühe feinen Käse. Im Valée des Morteys FR hat Fotograf Markus Ruff dem Käser über die Schulter geschaut und stand dafür früh auf.

SCHWARZE NASEN UNTER DEM WEISSHORN
In den Berghängen oberhalb des Turtmanntals VS leben die Schwarznasenschafe. Fotograf Guy Perrenoud hat die Hirtin in ihrer Einsamkeit auf der Alp besucht.

DAS ALPLEBEN SCHWARZ AUF WEISS
Der Scherenschnitt erzählt von einer Bilderbuchwelt. Die Fotografinnen Susanne Keller und Nicole Philipp haben auf ihrer Wanderung im Simmental BE nach Sujets dieser Schwarzweisswelt gesucht.

SCHWARZES HANDWERK IM HÖGERLAND
In den Hügeln des Entlebuchs LU wird ein altes Handwerk gepflegt: die Köhlerei. Fotograf Severin Nowacki hat mehrmals ein Ehepaar besucht und sich zeigen lassen, wie Kohle entsteht.

Der Artikel wurde dem Warenkorb hinzugefügt


Weiter einkaufen Zum Warenkorb