Artikel-Archiv



05.11.2019

Überleben zwischen steilen Felsen

Senkrechte Felswände, ein reissender Bach, hausgrosse Felsblöcke: Wer im Val Bavona zuhinterst im Maggiatal TI überleben will, braucht einen starken Willen. Den hatte Gori. Trotzdem verliess der junge Mann das Tal vor 100 Jahren – um später wieder zurückzukehren. Eine Wanderung auf den Spuren eines Rastlosen.

weiterlesen

30.09.2019

Wanderer statt Alphirten

Die steilen Hänge des Verzascatals sind gespickt mit unzähligen Maiensässen und Alphütten. Viele der eindrücklichen Steinhäuser und Plattenwege drohen endgültig zu zerfallen. Ein Verein von Freiwilligen hat einige wieder instand gestellt, ermöglicht authentische Wanderungen – und verspricht dem Tal eine Zukunft.

weiterlesen

04.06.2019

Gut vorbereitet bis ganz nach oben

Das Erreichen eines Gipfels ist für geübte Kinder der Höhepunkt des Wanderjahres. An den Beispielen des Vilans GR und des Chaiserstuels NW zeigt der Wanderpapa der Schweizer Wanderwege, was funktioniert und was nicht. Und warum eine Gipfelbesteigung nichts Spontanes ist.

weiterlesen

03.06.2019

Heimtückischer Schnee von gestern

Früher war den Menschen die Bergwelt unheimlich. Da gab es Bergstürze, heftige Gewitter, gar böse Geister. Diese Furcht ist heute verflogen. Trotzdem ist auf Bergwanderungen Vorsicht geboten, denn auch im Hochsommer kann man auf Altschneefelder stossen. Tourenleiter Bänz Simmen zeigt am Lolenpass das richtige Verhalten.

weiterlesen

03.06.2019

Ein Weg ist das Ziel

Auf der zweiten Etappe unserer Gemeinschaftsweitwanderung steigen wir hoch ins Gebirge. Auf blau-weissen Pfaden absolvieren wir einen Teil der neuen Via Glaralpina. Doch damit nicht genug: Die Glarner Wanderwege nehmen uns prompt mit auf einen Helikopterflug und zeigen uns ihre Arbeit direkt im Gelände.

weiterlesen

17.04.2019

Bergwanderschuhe im Test

Der Frühling ist da. Zeit, die Bergwanderausrüstung für die kommende Saison zu überdenken und vielleicht neue Schuhe anzuschaffen. Sie müssen ja noch eingelaufen werden, damit sie perfekt passen, um im Sommer die Bergwanderwege in Angriff zu nehmen. Doch wie so oft gibt es eine riesige Auswahl an verschiedenen Modellen. Eine kleine Entscheidungshilfe.

weiterlesen

25.02.2019

Das Geheimnis der Wanderwege

Dass die Wanderwege in der Verfassung eines Landes verankert sind, ist weltweit einmalig. In der Schweiz sind sie es – seit 40 Jahren schon. Hugo Bachmann und Hans Ehrismann erinnern sich an den zähen Kampf um die von ihnen lancierte Volksinitiative. Und an den wichtigen Sieg am 18. Februar 1979.

weiterlesen

09.01.2019

Die unterschätzte Mittelschicht

Mit der Mittelschicht lässt sich spielen. Die Midlayer, wie die zweite Schicht im Jargon des Drei-Schichten-Prinzips heisst, werden in der Regel zwischen einem Shirt, dem Baselayer, und einer Wetterjacke, dem Shelllayer, getragen. Aber nicht nur – das Testteam hat acht Jacken im Schnee geprüft.

weiterlesen

31.12.2018

Was die Walliser nach Gsteig lockte

Mächtig thront das Spitzhorn am Horizont, auf dem Winterwanderweg über die Höij Wispile hat man den Berg stets im Blickfeld. Darunter zieht sich ein langer, kahler Bergrücken vom Lauenental bis zum Sanetschpass – die Walliser Wispile. Was haben die Walliser im Berner Oberland zu suchen?

weiterlesen

19.12.2018

Mikroplastik – was können wir tun?

Meere voller Plastikteile – dieses Bild geht seit Jahren rund um die Welt und verändert nun endlich unser Verhalten. Zum Beispiel beim Gebrauch von Plastiksäcken.

weiterlesen