Schneeskulptur

Ivo Moosberger unterwegs für WANDERN.CH

Alle Fotos und Videoaufnahmen: Ivo Moosberger, www.naturschauspiele.ch

Schneeschuhwanderung in den Eggbergen

«Der Föhn schiebt die dunklen Wolken zur Seite. Von der Bergstation Eggbergen gehts auf dem gut markierten Schneeschuhpfad Richtung Hüenderegg. Zuerst schlängelt sich der Weg durch den Nadelwald und über Waldlichtungen.»

«Aussicht direkt bei der Bergstation Eggbergen.»

«Abwechslungsreicher Aufstieg durch den Wald. Später führt er über einen Grat mit atemberaubender Aussicht zum Gipfel. Stürmischer Wind zwingt mich jedoch, wieder ein wenig abzusteigen.» 

 

 

 

 

 

 

«Auf dem Gipfel Hüenderegg.»

«Direkt unterhalb des Gipfels finde ich, windgeschützt zwischen Tannen, einen geeigneten Biwakplatz. Hier säge ich Blöcke aus dem Schnee und baue spiralförmig mein Iglu auf.»

«Mein 130. Iglu entsteht – wenn ich im Winter unterwegs bin übernachte ich meistens im Iglu. Dies ist viel angenehmer als im Zelt, da es darin fünf Grad plus und der Sturm draussen kaum hörbar ist.»

«Drinnen ist es angenehm warm und windstill.»

«Ich krieche in den warmen Schlafsack und trinke heissen Tee.»

«Nach einer ruhigen Nacht reisst mich um fünf Uhr der Wecker aus dem Schlaf. Als ich durch den engen Ausgang schlüpfe, ist es draussen noch absolut still. Nochmals säge ich Schneeblöcke aus und staple diese zu Schneepfeilern.»

 «Hermine, meine kleine Teekanne, musste die Nacht alleine draussen in eisiger Kälte verbringen.»

«Mit der fest verankerten Kamera mache ich Zeitraffer-Aufnahmen. Wärmebeutel geben ihr dabei warm.»

 

«Die Gabel versehentlich zu Hause gelassen – darum werden die Nudeln mit der Schneesäge gegessen.»

Weitere Informationen

www.naturschauspiele.ch

Wählen Sie aus mehr als 500 Wandervor-schlägen Ihr nächstes Wandererlebnis aus!
Werden Sie Teil der neuen Wandercommunity! Haben Sie zusätzliche (Geheim-)Tipps zu den Wandervorschlägen? Teilen Sie sie, wir hören gerne von Ihnen!

Unsere Partnerschaften

Hauptsponsor

Ausrüstungspartner